Videos

Mein Rückblick auf die Woche (5.-9. November 2018): Heute kommt mein Video mal wieder aus Berlin, genauer gesagt von der Gedenkstätte für die ermordeten Juden Europas, dem Holocaust-Mahnmal. Gerade heute, am 9. November, an dem sich die Pogromnacht von 1938 zum 80. Mal jährt, haben wir uns in besonderer Weise an die Gräueltaten des nationalsozialistischen Regimes erinnert. Zurückblickend auf die jüngste Zeit prägte eine breite Themenpalette die Sitzungswoche des Bundestages, in der eine Vielzahl von Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht wurden.

Heute kommt mein Wochenrückblick mal wieder aus Berlin, unserer Hauptstadt in der es auch langsam herbstlich zugeht…

Die Arbeit im Garten – von dort kommt mein heutiger Wochenrückblick – ist getan. Fast ein Jahr gehöre ich inzwischen dem Deutschen Bundestag an, eine ereignisreiche Zeit. Als besonders beeindruckend habe ich in dieser Woche den Tag der deutschen Einheit mit all seinen Feierlichkeiten in Berlin erlebt. Darüber hinaus durfte ich bei einigen Wahlkampfterminen unserer beiden Landtagskandidatinnen MdL Sabine Bächle-Scholz sowie Ines Claus – Ihre Landtagskandidatin und des Treburer CDU-Bürgermeisterkandidaten Constantin Mussel dabei sein. Und morgen geht es für die nächsten zwei Wochen wieder nach Berlin, ich freu mich drauf.

Hinter mir liegt eine außerordentlich bewegende und themenreiche Woche – beginnend bei der Wahl des Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag bis hin zum Besuch unseres hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier in meinem Wahlkreis Groß-Gerau.

Heute kommt mein Wochenrückblick mal wieder aus dem Bereich meiner Wirkungsstätte als Bürgermeister.

Heute kommt mein Wochenrückblick mal wieder aus Berlin. Die letzten Tage waren ereignisreich, es gibt viel zu berichten.

Die vorrangigen Themen dieser Woche: Künstliche Intelligenz, die Rettungsorganisation “Technisches Hilfswerk” und – Geselligkeit darf nicht fehlen – das Altstadtfest in Kelsterbach.

Als Politiker mit eigenem YouTube-Kanal war ich als Interviewpartner im neuen Aufnahme-Studio von Axel Schiel zu Gast, der mit “GiGu to go” bereits viele ebenso gute wie erfolgreiche Ideen umgesetzt hat. Ein Erlebnis…

Heute von einem ganz besonderen Ort, dem neuen Comic-Studio von “GiGu to go” in Ginsheim-Gustavsburg.

In der hinter uns liegenden Woche habe ich – neben ein paar anderen Terminen – quasi in Vollzeit meine Englischkenntnisse verbessert…mehr dazu im Video.

Die Ferien sind zu Ende, ich bin gut erholt zurück in meinem Wahlkreis Groß-Gerau.

Hinter uns liegen die letzten Arbeitstage vor der politischen Sommerpause in Berlin, es ist und bleibt spannend.

Heute berichte ich mal direkt aus – oder besser vor der Haustür – der Kreisgeschäftsstelle in Groß-Gerau.

Der Haushalt ist beschlossen, die Koffer sind gepackt, die Sommerpause kann beginnen. Doch vorher noch ein kurzer Rückblick auf die Ereignisse der zurückliegenden Woche.

Heute kommt mein Wochenblick direkt von der Berliner Fan-Meile. Dort habe ich am Mittwoch das vorerst letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei einer Fußball-WM verfolgt.

Der heutige Tag hat in der Groß-Gerauer Kita „Steinstraße” einen fröhlichen Auftakt genommen.

Rückblick auf eine turbulente Woche (11.-16.6.2018)

Mein Rückblick auf die Woche (4.-8.6.2018)

Unsere Tage in Ecuador waren sehr aufschlussreich, das Amazonasgebiet beeindruckend.

Die Delegationsreise nach Peru/Ecuador erlaubt es mir als Berichterstatter für Südamerika eigene Eindrücke zu gewinnen.

Heute kommt mein Wochenrückblick direkt aus Rüsselsheim, genauer gesagt aus dem „Neuen Gymnasium“ in Rüsselsheim.

Rede im Bundestag – Thema: Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Interview unter dem Titel “Marathon mit der Politik”

Der Haushalt des Bundes prägte die Beratungen der vergangenen Woche, in der ich Gelegenheit hatte meine erste Rede vor dem Parlament zu halten.

Mein Besuch des Kindertreff in Gustavsburg zum Abschluss der im Februar gestarteten Aktion “Red Hands”haben die vergangene Woche geprägt.

Eine lebhafte Woche mit ereignisreichen Aktivitäten im Wahlkreis liegt hinter mir.

Es war mächtig was los diese Woche in Berlin, da gibt es viel zu erzählen bevor es heute nach Hause geht.

Zahlreiche Themen rund um Europa und eine Klausurtagung standen in dieser Woche auf dem Programm.

Bevor es morgen wieder nach Berlin geht, möchte ich – wie inzwischen gewohnt – noch einen kurzen Einblick in die Ereignisse der zurückliegenden Woche geben.

Der Umzug der CDU-Kreisgeschäftsstelle in ein neues Domizil am Groß-Gerauer Wasserweg prägte den Ablauf dieser Woche.

Die zurückliegende Woche war dank Kurzurlaub entspannt und die vor uns liegenden Osterfeiertage verheißen nette Stunden im Kreis von Familie und Freunden.

Eine durchwachsene Woche in Berlin geht zu Ende. Gerade heute hat uns das Thema “Facebook” in einer Sondersitzung des Ausschusses “Digitale Agenda” beschäftigt und großes mediales Interesse gefunden.

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns: Endlich haben wir eine neue Bundesregierung hat – die Vereidigung von Kanzlerin und Ministern ist erfolgt.

Mein Rückblick auf die Woche: Eine ereignisreiche Woche im Wahlkreis liegt hinter mir.

Es war ein spannender und letztendlich erfreulicher Sonntagvormittag: Gut 66 Prozent der teilnehmenden SPD-Mitglieder haben sich für die Große Koalition ausgesprochen.

Ein erster Rückblick auf die Woche, ausnahmsweise schon am Donnerstag…es war viel los, deswegen melde ich mich morgen Nachmittag mit neuesten Berichten.

Das Thema Digitalisierung war für mich diese Woche tatsächlich schon Schwerpunktthema. Die Kommunalkonferenz mit den einzelnen Landkreisen hat dabei gut getan.

Video zum Koalitionsvertrag – aus dem Deutschen Bundestag

Die Aktivitäten im Wahlkreis waren diese Woche geprägt von den Faschingsaktivitäten bis hin zum politischen Aschermittwoch.

Der Koalitionsvertrag, auf den sich CDU und SPD geeinigt haben, prägte die Ereignisse der zurückliegenden Woche getan.

Im Rückblick auf die Woche kann ich sagen für uns als Parlamentarier war der größte Schritt, dass wir jetzt in unseren Ausschüssen installiert sind, dass wir konstituiert sind.

Es war eine abwechslungsreiche Woche. Beginnend beim ersten Wahlgang für die Nachfolge im Amt des Bürgermeisters in Groß-Gerau – hier neben mir Erhard Walther Bürgermeisterkandidat der CDU, der als aussichtsreicher Kandidat in die Stichwahl geht – über einen Rundgang auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin bis hin zu vielfältigen Terminen im Wahlkreis.

Einige Themen und Ereignisse aus der noch laufenden Sitzungswoche des Deutschen Bundestages. Zusammengefasst am Abend des 18. Januar 2018.

… über mich

Unser Wahlkreis und der Lärm – aus Bischofsheim

Naherholung und Naturschutz

Flugverkehr und die Belastungen

Regionalpark-Route RheinMain

Ärztliche Versorgung im Kreis Groß-Gerau